Infos zu den Untergründen


 

Was ist bei den MDF Untergründen zu beachten?

 

Die MDF Untergründe lagerst du am besten flach auf dem Boden. Da natürlich nicht jeder so viel Platz hat, kannst du sie auch auf der Längsseite an die Wand stellen. Hochkant ist nicht optimal, da sie sich eventuell etwas biegen können. Auch solltest du darauf achten, dass sie nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind.

 

 


 

Was ist bei den Holzuntergründen zu beachten?

 

Holz ist ein Naturprodukt. Wenn du einen Holzplankenuntergrund bestellst, beachte bitte, dass sich bei sehr trockener Lagerung (gerade im Winter bei Heizungsluft) zwischen den Planken kleinere Lücken bilden können (1-3mm). Das ist aber nicht tragisch und kaum zu sehen. Bei feuchterer Lagerung dehnt sich das Holz wieder aus.